Denkverbote und Tabus der Gesellschaft

Political Correctness is...
Political Correctness is… (Photo credit: Dave Kleinschmidt)

Eigentlich sind die Links-Sozialen ’68er ja mal angetreten um eingefahrene Gleise zu verlassen und Denkverbote, Tabus und Dogmen zu brechen.

Heutzutage hat sich die idealistische Idee zu einem Gedankengefängnis entwickelt. Der Focus hat dazu einen schönen Artikel:

Political Correctness – Was darf man in Deutschland sagen – und was nicht?

Die Political Correctness wird von allen politischen Seiten als Totschlagargument mißbraucht. Dazu passt auch immer noch dieser Artikel aus der ZEIT, der polemisch überspitzt sein sollte, sich aber leider immer mehr als bittere Realität des Tugend- und Moralterrorismus der „Neusprecher“ und „Gutdenker“ herausstellt.

Fazit: Man muß ständig hinterfragen, immer neu überprüfen und vor allem die Hintergründe kennen. Und man sollte – wenn man sich traut – die verkrusteten Denkstrukturen, die mal gut gemeint waren, aufbrechen.

One thought on “Denkverbote und Tabus der Gesellschaft”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s