USA → Colorado → Waffen- und Drogengesetze

In den USA im Bundesstaat Colorado wurden vor einiger Zeit per Volksentscheid und vor Gericht zwei wichtige Regelungen geändert. Es wurde Marihuana (Cannabis) für den Genuß freigegeben und ein paar recht strikte, aber wirkungslose Waffengesetze wurden als „unconstitutional“ zurückgezogen. (Colorado Gun-Laws)

Sowohl die „Liberals“ (unser Equivalent wären die Sozis – mit unserem Begriff von „liberal“ hat das amerikanische Wort nichts zu tun – da wird der Begriff „libertär“ benutzt) als auch die republikanischen Parteigänger (bei uns die Konservativen – auch wenn das nur eine recht grobe Annäherung ist) sind jetzt sauer, daß sich ihre hysterischen, alarmistischen Vorhersagen nicht bestätigen.

– Die Linken behaupteten, durch die Lockerung der Waffengesetze würde es zu mehr Verbrechen, Mord- und Totschlag kommen.

– Die Konservativen behaupteten, durch die Freigabe von Drogen würde es zu mehr Verbrechen, Mord- und Totschlag kommen.

Statt dessen sinken die Verbrechensraten signifikant.

Jetzt behaupten die Linken, das läge daran, daß die sinkende Drogenkriminalität durch die Freigabe von Cannabis die Ursache wäre, während die Konservativen damit angeben, daß das freiere Waffengesetz und die großzügig vergebenen Waffenscheine, die Verbrecher besser in Schach halten würden.

Vermutlich haben beide Seiten teilweise recht – und das ist das eigentlich witzige daran.

Die Glaubenssätze dieser autoritären politischen Gruppierungen könnten unterschiedlicher nicht sein. Trotzdem haben sie gemeinsam, daß ihre Behauptungen auf Annahmen und Vorurteilen beruhen, an denen sie – egal welche Gegenbeweise vorgelegt werden –  stur festhalten.

… wie bei uns in Europa oder in Deutschland auch.

 

2 thoughts on “USA → Colorado → Waffen- und Drogengesetze”

  1. Während die beiden anderen Flügel sich über die unmöglichen Ansichten der Libertären mokieren, und daß so eine Haltung gar nicht geht, da sie Drogen- und Waffenmißbrauch fördert. Was zwar nicht stimmt, aber immer plausible klingt. ^_^

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s