Wenn einer eine Frage stellt …

Die GRA hat 350 Europapolitikern ein paar Wahlprüfsteine in den Weg gelegt. Einer von den Herren ist heftig darüber gestolpert und belegt damit sehr schön, daß Ideologie sowohl Hirn als auch Freiheit tötet.

Weiterlesen bei der GRA:
• http://german-rifle-association.de/spitzenkandidat-der-gruenen-sie-sollten-sich-schaemen/

Die Watschn hat sich der Herr Giegold redlich verdient. Draus lernen wird er wohl nichts. Sein Dogma „keine Waffen“ ist nichts anderes als ein Denkverbot. Mit verbohrten, unhinterfragten Glaubenssätzen kommt man eben nicht weiter – man rennt sogar in gravierende Widersprüche, wie hier schön belegt wird:

• http://german-rifle-association.de/altruismus-ist-keine-einbahnstrasse-herr-giegold/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s