Juristische Datenbank zum Waffenrecht

Das Projekt Lexdejur hat sich zum Ziel gesetzt, „Deutschlands größte Rechtsprechungsdatenbank zum Waffenrecht“ aufzubauen.

Dazu werden noch dringend ca. 450 Euro benötigt, um die Grundfinanzierung von 10.000 Euro zu realisieren. Insgesamt benötigt werden 30.000 Euro.

Aufgebaut werden soll eine Datenbank von Gerichtsurteilen, die öffentlich zugänglich ist und wo nicht jedes einzelne Urteil kostenpflichtig von den Gerichten angefordert werden muß. Diese Datenbank kommt allen Waffenbesitzern zugute: Juristen können auf eine umfangreiche Datenbank zugreifen um ihre Fälle vorzubereiten um ihre Mandanten besser verteidigen zu können und Waffenbesitzer können sich wesentlich bessere Einblicke in die Rechtsprechung zum Waffenrecht verschaffen, als das bisher überhaupt möglich war.

Gerade die uneinheitliche Auslegung des Waffenrechtes geht oft zu Lasten des Bürgers. Jeder Waffenbesitzer, ob Jäger, Sportschütze oder Sammler ist davon betroffen. Auch Leute, die glauben, daß sie überhaupt nichts mit dem Waffenrecht zu tun zu haben, können von diesem Projekt profitieren. (Stichwort „Einhandmesser“ und „Airsoft“, uvam.).

Wer also noch ein paar Euro für das Projekt locker machen kann, sollte hier die Datenbank lizensieren (das ist für den eigenen Zugriff auf die Daten wichtig) oder einfach spenden (bzw. mehr zahlen als die initialen 20,– Euro).

Es geht alle Waffenbesitzer an. Es geht um unser Recht!

Die fehlenden 450,– Euro sollten wir bis zum 01.11.2014 noch zusammenbekommen. Ich habe auch noch ein paar Euro mit drauf gelegt.

Hier kann man sich selbst für den Zugriff lizensieren:
https://www.lexdejur.de/internes/lizenzieren

Hier kann man zusätzlich spenden:
https://www.lexdejur.de/internes/mehr-zahlen

One thought on “Juristische Datenbank zum Waffenrecht”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s