Links und rechts

Soeben bin ich über einen sehr schönen Aufsatz von Dr. Christoph Zimmer gestolpert den ich unbedingt propagieren will. Es geht darum, was wir (unsere Gesellschaft) unter politisch „links“ und „rechts“ verstehen.

Dr. Zimmer geht da mit sprachlicher Finesse, Logik und einer gerüttelten Portion Humor ran. Viel Vergnügen beim lesen:

Rechts und links – (© Dr. Christoph Zimmer)

Außerdem finden sich auf der Homepage von Dr. Zimmer noch eine ganze Menge andere, höchst erquickliche Arbeiten. Besonders seine Ausarbeitung zur Aufklärung hat mein Interesse geweckt.

2 thoughts on “Links und rechts”

  1. Hallo,
    Zugegeben, die Linke hatte schon immer die besten Rhetoriker. Ihnen ist mMn der größte PR-coup der Geschichte gelungen: Das Besetzen sämtlicher guten Begriffe und die Abwälzung alles „schlechten“ auf die die Bereiche rechts ihrer eigenen Positionen. Dabei wird erfolgreich verschwiegen, dass Sozialismus und Faschismus die Kinder derselben Mutter sind. T-Shirts mit den brutalsten Mörden der Geschichte, wie Che Guevara oder Mao sind cool – man stelle sich vor, jemand käme mit einem T-Shirt mit Franco oder Mussolini zur Party…Paradigma der Schizophrenie. Dieses Essay hat den ähnlichen Inhalt:
    http://liberalerfaschismus.wordpress.com/2013/01/01/liberaler-faschismus-2/
    Aber dieser Artikel von Dr. Zimmer zeigt klar, wie irrational diese Formeln sind: links=gut, rechts=böse.
    Nette Grüße

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s