Fehlende Risikokompetenz bei der Justiz?

Katja Triebel hat bei der GRA einen interessanten Artikel darüber veröffentlicht, daß Ladendiebe, die eine Nagelschere oder ein Taschenmesser mit sich führen, sehr viel strenger bestraft werden als nötig und angemessen wäre.

Zweifel an der Risikokompetenz und/oder Realitätswahrnehmung der deutschen Justiz ist durchaus angebracht:

http://german-rifle-association.de/diebstahl-mit-waffen/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s