Täter = Opfer?

Wieder betreiben Medien und Teile der Öffentlichkeit einen Rollentausch von Täter und Opfer. VolkerT hat einen passenden Artikel zu dieser Realitätsverdrehung:

http://volkert.caliber-corner.de/2015/07/15/der-taeter-wird-zum-opfer-verklaert/

2 thoughts on “Täter = Opfer?”

  1. Wenn wir nach Lüneburg schauen, ein ehemaliger SS Mann, Anklage Beihilfe zum Mord in über 300000 Fälle … Ergebnis 4 Jahre Haft mit der Option das man ggf. prüfe ob der Verurteilte überhaupt in Haft müsse. Hinzu andere Fälle nebst schönschreibenen Medien usw. usw.

    Deutschland heute.

    Jetzt ist es natürlich nicht nur in Deutschland so sondern auch andere Länder haben sich genug Stelldichein gegeben.

    Welt heute.

    Wo das endet dürfte ebenso bekannt sein denn zwei Weltkriege geben genug Beweis was zuvor war und Ähnlichkeiten zur aktuellen Lage sind keineswegs ein Zufall.

    Die Zukunft.

    Ist das Spektakel des totalen Versagens der Macht vorbei wird wenn man nicht die totale Ausrottung betrieb das was übrig blieb ein nie mehr schwören. Wetten das es dennoch nicht gelingen wird ?

  2. Mein lieber, Jüdischer Mitkommentator,

    mit Interesse habe ich bisher ihre Kommentare auf dieser Site gelesen.
    Doch jetzt verstehe ich Sie gar nicht mehr. Mir reicht es als Deutscher permanent mit dem NS-Regime in Sippenhaft bezichtet zu werden.
    ICH habe mit den Greultaten dieser Zeit nichts zu tun- es reicht !
    Erkennen Sie nicht die wahren Feinde der Juden? Oder sind Sie so blind, oder Blauäugig, wie Ihre Glaubensbrüder die sich mit Moslems zum Fastenbrechen verabreden und Jubeln: „wir sind alle Brüder“…….?!
    IHR Feind besteht aus Menschen aus der Islamischen Welt, und nicht aus deutschen Bürgern.
    Verstehen heisst lernen, begreifen lernen heisst verstehen.
    Doch verstehen können anscheinend nur Wenige – es sei denn, sie wollen nicht, oder nicht verstehen wollen….na dann werden wir Deutschen dem Staat Israel das nächste U-Boot liefern….
    …wir zahlen ja gerne, immer, egal wie…schon egal😦

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s