Waffenbesitzer in der Terror-Datenbank?

Was uns sehr absurd erscheint, ist in England jetzt Realität. Mitglieder von Schützenvereinen werden in derselben Datenbank geführt, wie Terrorverdächtige.

https://ukshootingnews.wordpress.com/2016/03/21/every-rifle-club-member-in-the-uk-is-now-on-a-database-with-terrorists/

[/ironie]Kann bei uns nicht passieren, oder? In Deutschland sind wir von derartiger behördlicher Inkompetenz sicher.[/ironie]

Allerdings hat auch unser Nationales Waffenregister ein paar Features, die einen die Augenbrauen heben lassen. So sind in dieser Datenbank auch die Leute verzeichnet, die ein absolutes Waffenverbot gelegt wurde – vereint mit Millionen braver, gesetzestreuer Bürger. Wenn da mal ein Sachbearbeiter in der Zeile verrutscht, dann kann das für unbescholtene Menschen böse Folgen haben.

One thought on “Waffenbesitzer in der Terror-Datenbank?”

  1. Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Da, da gehört dann auch alles GRÜNEN-Reisende und andere aus der NWO hinein, sie sind keine Staats-Regierende, sondern Agenten der USA und deren Tochter BRD gmbH-Deutschland, keine Staatseintragung in UNO und EU und auch nicht in den USA, keinerlei Grenzschitz und keinerlei Hoheitsrechte! Bringe einer den gegenbeweis oder den Friedensvertrag mit dem German, GermanReich oder genaue Bezeichnung zur Ehre in Anerkennung dem DEUTSCHEM REICH!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s