Türkei vereinfacht das Waffenrecht

Nach dem gescheiterten (oder auch gefakten) Putschversuch in der Türkei will Erdogan das Waffenrecht für seine Anhänger vereinfachen. Wieso kommt mir das so bekannt vor?

Ah, ja – deswegen:

http://www.berlinstory.de/verlag/vorankuendigungen/titel/257-Fatales_Erbe.html

Erdogan hat jetzt seinen Röhm-Putsch. Mal sehen ob das reicht, oder ob er noch einen Reichstagsbrand organisieren muß. Bitte immer dran denken – auch die Nazis haben als Demokraten angefangen.

Vielleicht sehe ich das ja auch falsch und Erdogan ist ein lupenreiner Demokrat.

Vielleicht sollte man sich auch diesen Film mal ansehen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Türkei vereinfacht das Waffenrecht”

  1. Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Na, da freut sich die kanzlerin, denn deren Türken, die brauchen Waffen um den Erdogan zu beschützen und selber haben sie hier keine Kontrollen zu erwarten, es sei, sie reisen über VISA-Pflicht! Und kann es sein, wie bei der PKK, das diese dann persönlichen Schutz Deutscher Behörden bekommen? Soweit ist es ja mit der inoffiziellen Partnerschaft der BRD GmbH und der EU-Gelder, die da für Invasionen genutzt werden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s