Bei jedem Massaker …

Bei jedem Massaker werden gesetzestreue Menschen in ihren Rechten verletzt.

Den Toten, von den Irren, die ihnen das Leben genommen haben.

Den Lebenden, von den Politikern, die versuchen sie zu entwaffnen, was sie zu leichten Opfern des nächsten Irren macht.

Advertisements

7 Kommentare zu “Bei jedem Massaker …”

  1. Nicht zu vergessen der tschournaillistische Dreck, der blutgeil jedes Massaket nutzt, um gegen gesetzestreue Waffenbesitzer zu hetzen.

  2. Bei jedem Massaker werden gesetzestreue Menschen in ihren Rechten verletzt. Den Toten, von den Irren, die ihnen das Leben genommen haben. Den Lebenden, von den Politikern, die versuchen sie zu entwaffnen, was sie zu leichten Opfern des nächsten Irren macht.

    Welch wahre, wahre Worte !

  3. Wobei man so ehrlich sein sollte, beim aktuellen Irren, hätte es auch nichts gebracht, wenn jeder Besucher eine verdeckt getragene KW dabei gehabt hätte.

    1. Korrekt. Die rd. 20.000 Konzertbesucher waren viel zu weit weg für Kurzwaffen. Der Schütze hatte sich seine Position sehr gut ausgesucht. In dem riesigen Casino-Hotel das richtige Zimmer zu finden … so etwas dauert. Aber es gibt bestätigte Fälle in denen bewaffnete Zivilisten Schlimmeres verhindert haben.

    2. Bei der Schrägentfernung und Überhöhung war auch eine Langwaffe vom Erdboden aus nicht unbedingt hilfreich.
      Die Unterbrechung der Sicht, Lichter aus und schneller den Platz räumen hätte wohl mehr geholfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s