Texas – wieder mal ein Amoklauf unter Psychopharmaka

Es zieht sich wie ein roter Faden durch diese Fälle. Leute mit Dachschaden auf Medikamenten töten andere Menschen.

2 Kommentare zu „Texas – wieder mal ein Amoklauf unter Psychopharmaka“

  1. Leider interessiert das „Warum?“ niemanden. Das würde ja auch bedeuten das man sich mit der Gesellschaft als Ganzes und vor allem mit sich selbst beschäftigen müsse. Außerdem könnte man dann nicht toten Gegenständen die Schuld geben, sondern muss sie bei sich selbst und den Mitmenschen suchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s